Jubiläums-Gala-Konzert

Allerseelen
Richard Strauss

Als Herr des harmonischen Zusammenspiels, drückte Strauss in seinen vertonten Versen das gesamte Spektrum der menschlichen Emotionen aus. Obwohl alle seine Lieder Ruhm und Erfolg erreichten, wurde Allerseelen der große Favorit und wurde für Orchester und Band umgeschrieben. In der Komposition für symphonisches Blasorchester steht die Melodie im Vordergrund, sehr stark im Sinne Wagners.

<<zurück

Richard Strauss

1864 - 1949

Richard Strauss entstammt einer großen musikalischen Familie und es war nur allzu natürlich, dass er ebenfalls die musikalische Laufbahn einschlug. So kam es, dass er schon im Alter von 4 Jahren Harfestunden nahm und später mit 11 Jahren sich bereits sehr intensiv der Komposition widmete. Großer Beliebtheit erfreuten sich seine sinfonischen Gedichte und Lieder. Ganz anders wie manch andere Komponisten wusste er sein Talent auch zu verkaufen. Er erkannte schon recht bald, dass ein Zusammenhang zwischen kommerziell und sensationell bestand. Mit seinen Opern »Der Rosenkavalier«, »Elektra« und »Salome« wurde er dann zu einem der wohlhabendsten Komponisten.

Harmonie Niederschopfheim e.V.
letzte Aktualisierung: 07.02.2020
Musikverein Harmonie Niederschopfheim e.V.
Richard Strauss