Jahreskonzert 2010

»Escape from Plato's Cave«

  1. The Cave, The Struggle, and The Man from the Light
  2. Message of the Man (The Fragile Heart)
  3. Escape...Into the Light!

Escape
Die Komposition erzählt die Erlebnisse einer Gruppe von Menschen, die unterirdisch in einer Höhle wohnen und noch nie die Schönheit der Welt gesehen haben. Sie werden von dem »Mann aus dem Licht« besucht, der ihnen von einer wundersamen Welt erzählt. Einige Höhlenbewohner nehmen die Herausforderung der Flucht an, um, durch einen edlen Kampf und eine dunkle Reise, vielleicht aus der dunklen Unterwelt aufzutauchen … in das Licht.

 

<<zurück

Stephen Melillo

* 1957

Stephen Melillo, ein amerikanischer Komponist und Pädagoge, wurde am 23. De- zember 1957 in Port Chester/New York geboren. 1976 begann er ein Physikstudium an der University of Conneticut, das er 1979 jedoch abbrach und an die Manhatten School of Music in New York wechselte. 1980 erlangte er den Bachelor of Music Education am Boston Conservatory of Music. Danach führte Stephen Melillo sein Studium an der Columbia University fort und beendete es 1982 mit dem Master in Musik und Direktion. Stephen Melillo war danach als Musikpädagoge an mehreren Schulen tätig. Abgesehen von seinen Werken für Blas- bzw. Symphonieorchester hat er für 28 TV-Produktionen komponiert, kommerzielle Soundtracks, drei Symphonien und Kinderbücher geschrieben. Für den Kurzfilm 12:01 PM, der 1991 für den Oscar nominiert war, komponierte Stephen Melillo die Filmmusik.

Harmonie Niederschopfheim e.V.
letzte Aktualisierung: 07.02.2020
Musikverein Harmonie Niederschopfheim e.V.
Stephen Melillo