Jahreskonzert 2012

Gallimaufry

MVN

Guy Woolfenden komponierte 1982 die Musik zu Shakespeares Henry IV. Hiervon inspiriert  schrieb er 1982 als konzertante Form Gallimaufry. Das alte englische Wort Gallimaufry bedeutet Mischmasch, Vielfalt, Sammelsurium, aber auch Eintopf aus den Resten der Speisekammer. Das Werk ist eine Suite, deren Sätze ohne Unterbrechung durchgespielt werden, da das thematische Material der sechs Teile untereinander verwebt und aufeinander bezogen ist. Es gelingt ihm, die Zuhörer in das 15. und 16. Jahrhundert, die Welt von William Shakespeare, zu entführen.

Gallimaufry erzählt die Geschichte von Henry IV und dessen Sohn Harry, Prinz von Wales.  Satz 1 (Church and State) beschreibt die illegale Machtübernahme von Henry IV und den ständigen Kampf gegen Rebellen, die ihn vom Thron stoßen wollen. Die Sätze 2 (Inn and Out) und 3 (Starts and Fits) erzählen vom ausschweifenden Leben des Prinzen in der Taverne, Schlägereien und einem Überfall mit dem Trunkenbold Ritter John Falstaff, womit er gegen die Autorität seines Vaters aufbegehrt. Im 4. Satz (Father and Son) entdeckt der Prinz, dass er sich von Falstaff löse und zu seinem Vater zurückkehren muss. In den letzten beiden Sätze Advance and Retreat und Church and Status Quo erleben die Zuhörer die Werbung von Rekruten durch Falstaff, den Kampf gegen die Rebellen und die feierliche Krönung von Harry zum König Henry V von England.

<<zurück

Guy A. Woolfenden

* 1937

Der Komponist und Dirigent Guy Antony Woolfenden wurde in  England geboren und erwarb seine musikalische Ausbildung in London, Crovdon und Cambridge. 1961 trat er der Royal Shakespeare Company bei, war viele Jahre deren Hauskomponist sowie künstlerischer Leiter und schrieb für deren Produktionen über 150 Werke. Eine Vielzahl dieser Stücke, so auch Gallimaufry, sind nur für Blas- und Perkussionsinstrumente geschrieben. Er arbeitete aber auch an vielen anderen Theaterproduktionen, u.a. am Burgtheater in Wien und an der Comédie-Française in Paris, und komponierte die Musik der Verfilmung von Shakespeares Ein Sommernachtstraum.

Harmonie Niederschopfheim e.V.
letzte Aktualisierung: 07.02.2020
Musikverein Harmonie Niederschopfheim e.V.