Jahreskonzert 2017 - PREMIEREN und ERINNERUNGEN

Rüdiger Müller


Liebe Konzertbesucher,

Rüdiger Müller

ganz besonders freut es mich - als ehemaliger Fagottist - ein Fagottkonzert im Rahmen des diesjährigen Jahreskonzertes aufführen zu dürfen.

Man findet sehr wenig Solo-Literatur für Fagott und Blasorchester, doch mit dem Werk Mountain Maple Rhapsody aus der Feder von Herbert Marinkovits konnte ich mich sehr schnell identifizieren – nur fehlte der Solist. Ein glücklicher Zufall bei meinem Gastdirigat 2015 in Edmonton / Canada führte mich zu Pablo Montes und sehr schnell wurde mir klar, dass Pablo musikalisch wie auch menschlich genau der richtige Solist dafür ist. Pläne wurden geschmiedet und nun präsentieren wir Ihnen, sehr geehrtes Publikum, dieses tolle Werk für Fagott und Orchester mit einem großartigen Solisten.

Genauso wie dieses musikalische Highlight werden Sie hoffentlich auch unsere anderen musikalischen Werke unter dem Motto Premieren und Erinnerungen begeistern. Denn in Erinnerung bleibt, was uns emotional berührt und wir hoffen, Sie auch in diesem Jahr mit den Stücken, die wir präsentieren, berühren zu können.

Wie wir uns in zehn Jahren an den heutigen Konzertabend erinnern werden, hängt nicht nur von den Ereignissen der Gegenwart ab, sondern auch von dem, was in zehn Jahren sein wird. Davon, wie oft wir bis dahin Erinnerungen abrufen und verändern. Die nächsten Jahre werden nicht nur über unsere Zukunft entscheiden, sondern auch über unsere Vergangenheit.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen Konzertabend, der Sie in den Bann der Erinnerungen versetzt und magische Momente hervorruft.

Herzlichst,
Ihr Rüdiger Müller

<<zurück

Infos zum Konzert

Pemieren:

Moderation:

Filmaufnahme:

Kunst und Konzert:

Genuss und Konzert:

Harmonie Niederschopfheim e.V.
letzte Aktualisierung: 07.02.2020
Musikverein Harmonie Niederschopfheim e.V.
Programmheft Jahreskonzert 2017